Die Wertereise beginnt

 

Warum lade ich dich auf eine Wertereise ein?

Ich lade dich ein und will dich dazu animieren, dich mit deinen Werten auseinanderzusetzen. Denn deine Werte schwingen im Hintergrund bei allem mit, was du tust, ja schon was und wie du denkst. Lässt du sie einfach nur machen, traue ich mich wetten, dass sie nicht immer nach deiner Pfeife tanzen. Es hängt von dir ab, ob sie in deinem Leben als Motoren für dich wirken oder als Handbremsen, die dich immer und immer wieder blockieren und davon abhalten, ein Leben im Einklang mit dir selbst zu führen. Du wirst nie das Gefühl haben, endlich angekommen zu sein, in innerem Frieden mit dir selbst – egal zu welcher Zeit oder an welchem Ort auf dieser Welt. Genau deshalb will ich unbedingt so viele Menschen wie möglich inspirieren, sich mit ihren Werten zu beschäftigen. Mach mit und wenn du mir dabei helfen willst, teile meine Beiträge, markiere Menschen, die dir etwas bedeuten und von denen du glaubst, dass sie sich auch mit ihren Werten beschäftigen sollten.

 

Wo startet die Wertereise?

Hier und jetzt. Und dass es keine Ausreden gibt, weil du vielleicht andere Kanäle und Medien als Podcast und Audio bevorzugst, starte ich die Wertereise auf all meinen Kanälen: Auf Facebook in der Wertelounge und in meiner Gruppe WERTELOUNGE exklusiv, auf Instagram, Pinterest, LinkedIn, Telegram und hier direkt auf meiner Webseite unter der Rubrik JOYNAL. Suche dir deinen Lieblingskanal heraus und sei offen für neue Inspirationen und Fragestellungen.

 

Wann startet die Wertereise?

Hier und jetzt. Es gibt keinen Startzeitpunkt, weil du dann starten kannst, wenn du diesen Beitrag liest oder einen Post siehst mit dem Titel „Die Wertereise beginnt.“ Mir ist wichtig, dass du neugierig und offen bist, aber niemals unter Druck stehst, du könntest etwas verpassen. Reise in deinem eigenen Tempo. Wichtig bei der Reise ist die Tiefe, nicht die Länge des zurückgelegten Weges. Es hat keine Bedeutung, wie viel du „abgearbeitet“ und „konsumiert“ hast, sondern welche Erkenntnisse du für dich gesammelt hast. Diese darfst du jederzeit unter die Beiträge posten. Natürlich sind auch Fragen jederzeit herzlich willkommen.

 

Wie lange dauert die Wertereise?

Mmmmh, ich als Reiseleiterin habe schon einige Etappen vorausgeplant, aber ich habe noch keinen Plan, wie lange wir gemeinsam unterwegs sein werden. Ich will weder dich noch mich mit dem Festlegen eines Ziels unter Druck setzen. Vermutlich definiert jeder Reisegefährte sein Ziel während der Reise selbst. Über die verschiedenen Reiseziele, die möglich sein könnten, sage ich nachher noch etwas.

 

Was brauche ich für die Wertereise?

Sei unbesorgt, du hast bereits alles dabei, was du brauchst. Du brauchst kein Geld, du brauchst kein Proviant, du brauchst keine frischen Klamotten. Was dir definitiv weiterhilft, tiefer und weiter zu reisen als du es bisher getan hast, sind Offenheit, Eigenverantwortung, die Bereitschaft, in die Multiperspektive zu gehen und Interesse.

 

Wofür sollst du die Wertereise überhaupt antreten?

Die Reise zu deinen Werten ist eine Reise zu dir selbst. Niemand anders kann für dich auf diese Reise gehen, denn nur du hast Zugang zu deinem tiefsten Selbst, zu deinen Werten, deinem Unterbewusstsein, deiner größten Schöpferkraft. Die Wertereise ist ein Tool fürs Selfsourcing, um dein Potential zu ergründen, offenzulegen und zu schöpfen. Die Klarheit über deine Werte ist der erste Schritt zu einem erfüllten, grandiosen und außergewöhnlichen Leben. Mainstream kann jeder – ganz einfach, weil’s am wenigsten Mühe bereitet! Aus klaren Werten kannst du jedoch ein Fundament für dein Leben bauen, das sich nicht so schnell erschüttern lässt, das den oft rauen Stürmen des Lebens standhält und dir dabei hilft, dich angenommen und richtig zu fühlen. Denn das größte Glück ist doch - und das verstehen viele nicht, weil es so simpel klingt - dass du dich als die richtige Person zur richtigen Zeit am richtigen Ort fühlst – angekommen in deinem Leben. Wie du bestimmt weißt, klingt das nur einfach, ist es aber nicht…

 

Hat die Wertereise Nebenwirkungen?

Ja, definitiv hat die Wertereise Nebenwirkungen, wenn du sie ernsthaft für dich angehst. Sie tut bestimmt an einigen Stellen weh, weil du Erkenntnisse sammelst über deine Vergangenheit. Doch deine Vergangenheit ist nicht dein Hier und Jetzt und auch nicht deine Zukunft. Die Wertereise kann dazu führen, dass du Dinge, Personen oder Situationen loslässt, weil sie nicht deinen wahren Werten entsprechen. Ist das schlimm? Wenn du um jeden Preis anderen gefallen willst, dann ganz bestimmt sogar! Doch ist der Preis, den du dafür bezahlst nicht zu hoch, nämlich dass du dich selbst verrätst und dich für andere verbiegst? Zeit ist nicht nur Zeit, sondern Lebenszeit. Wenn dir das bewusst wird, bin ich sicher, dass du keine Sekunde mehr verschwenden willst…

 

Was solltest du zur Wertereise sonst noch wissen?

Was du unbedingt wissen und immer im Hinterkopf behalten sollst ist, dass ich als deine Reiseführerin dich in keinster Weise belehren will. Denn ich habe kein allumfassendes Wissen und kann dir nur meine Meinung zu den Themen mitteilen. Ich will dich lediglich inspirieren und respektiere auch gegensätzliche Meinungen. Sie sind sogar wichtig und sorgen dafür, dass du dir über deine Werte schneller klar wirst. Je mehr Werteklarheit du hast, umso leichter fällt es auch dir, Meinungen nebeneinander stehen zu lassen. Denn rechthaben wird in ganz vielen Fällen überflüssig.

 

Was können mögliche Ziele für dich sein?

Vorhin habe ich schon einmal angesprochen, dass es verschiedene Ziele geben kann, wohin deine eigene Wertereise geht. Vermutlich spürst du auf der Reise, welches Ziel für dich am attraktivsten ist und dieses ist dann wahrscheinlich nur ein Etappenziel. Dein Ziel könnte sein,

  • dich angekommen und richtig zu fühlen
  • dich erfüllt zu fühlen, in dem was du tust
  • mehr Leichtigkeit in dein Leben zu bringen
  • in weniger Konflikte mit deinem Partner, deinen Kindern oder anderen Menschen zu geraten
  • dein Leben auf deine wahren Wünsche auszurichten
  • dich täglich zu motivieren
  • Dinge, Personen oder Situationen loszulassen, die dir nicht guttun
  • ein gesünderes Leben zu führen in Einklang mit dir selbst
  • dich besser zu fühlen und mehr Freude in dein Leben zu bringen

Vielleicht fallen dir noch weitere mögliche Reiseziele ein. Ich selbst finde alle Ziele attraktiv und es ist möglich alle anzusteuern. Es hängt ganz allein von deiner eigenen Reisebereitschaft ab.

 

Let’s go!

Hier findest du alle Kanäle im Überblick, wo du gemeinsam mit mir deine eigene Wertereise antreten kannst:

Podcast:  https://anchor.fm/michaela-schmid

Facebook: https://www.facebook.com/wertelounge

FB-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/wertelounge

Pinterest: https://www.pinterest.de/wertelounge/

Upspeak: https://www.upspeak.de/de/michaelaschmid

Instgram: https://www.instagram.com/wertelounge/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/michaela-schmid-13b628183/

Telegram: https://t.me/wertelounge

In regelmäßigen Abständen findest du neue Impulse und es wird auch Zeiten der Ruhe geben. Nutze sie dazu, in die Tiefe zu gehen. Und ganz wichtig: Gehe immer in deinem eigenen Tempo!

Ich freue mich, dich auf deinem Weg begleiten zu dürfen. Hab eine wundervolle, inspirierende Zeit voller Erkenntnisse und auch Glücksmomente!

 

Deine Michaela

 

Keine Lust zu lesen? Dann höre dir hier den Beitrag an:

Möchtest du regelmäßige Inspirationen & Impulse bekommen?

Hol dir die InspiMail als Geschenk in dein Postfach! 

 



 

 

Das Abonnement ist für dich unverbindlich und du kannst dich jederzeit wieder mit nur 1 Klick abmelden. Hinweise zu der von der Einwilligung umfassten Protokollierung der Anmeldung, deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.